Kulturplattform "kulturERleben"

1998 trafen sich erstmals engagierte Kulturschaffende regelmäßig beim "Kulturstammtisch", um Erfahrungen auszutauschen, kulturelle Fragen zu diskutieren und neue Ideen umzusetzen.
Im Jahre 2000 entschloss man sich zur Gründung des Vereines "kulturERleben".

Ursprüngliches Ziel des Vereines war die Koordination von Kulturveranstaltungen im Raum Wieselburg, die Hilfestellung bei der Veranstaltungsorganisation und die Herausgabe des Kulturkalenders für die "in-Region".

Heute aber bietet die Kulturplattform "kulturERleben" ein kompaktes Kulturprogramm in der Stadt Wieselburg an. Es besteht einerseits aus dem Kulturabonnement, welches eine Auswahl an fixen Veranstaltungen zu einem besonders günstigen Preis anbietet. Andererseits organisiert und fördert "kulturERleben" weitere Einzelveranstaltungen und Veranstaltungsreihen, wie z.B.  die "Blue Monday Night Sessions".

Ziel der Kulturplattform ist es, sowohl ein Podium für heimische Künstler und Kunstschaffende zu bieten, als auch etablierte Künstler nach Wieselburg zu bringen und somit leistbare Kulturveranstaltungen zu ermöglichen.

gewählte Funktionäre:

Obmann: Mag. Johannes Distelberger  

Stellvertreter: Haimo Hüttinger

Schriftführerin: Ilse Doppler  

Stellvertreter: Willy Haslauer  

Kassier: Peter Ebner  

Stellvertreter: Hubert Kastner 

bestellte Kassaprüfer:

Dr. Josef Leitner  

Josef Schagerl  

bestellte Arbeitskreisleiter:

Literatur: Christine Tippelreiter  

Musik: Mag. Johannes Distelberger  

Malerei: Melanie Fröschl  

Blue Monday Night Sessions: Klaus Zalud